Gruß

Liebe Sportfreundinnen!
Liebe Sportfreunde!

Mit der vorliegenden Festschrift löst die BSG-Leitung ein Versprechen ein, das bereits 15 Jahre alt ist, nämlich wichtige Höhepunkte unserer Vergangenheit für die Zukunft in Wort und Bild festzuhalten.

Bitte habt Verständnis, dass nicht jeder sportliche Erfolg und nicht jeder verdienstvolle Sportler, Übungsleiter, Funktionär, Kampf- und Schiedsrichter Erwähnung finden konnte. Zu groß waren die Zeitspanne und die Anzahl der Höhepunkte in den einzelnen Sektionen.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die uns Wort- und Bildmaterial zur Verfügung gestellt haben.

Alle Sektionen bitten wir, kontinuierlich weiterhin Fotos, Texte und Zeitungsmeldungen zu sammeln, damit in 10 Jahren eine Fortsetzung erscheinen kann.

Wir wollen auch die Lücken schließen, die unsere Festschrift zur Zeit noch hat. Vielleicht können wir sie dann mit vollem Recht “Chronik” nennen.

Sport frei!

Horst Fischer
Vorsitzender der BSG Chemie Radebeul

Grußwort

Der 40. Jahrestag der sozialistischen Sportorganisation am 01. Oktober 1988 steht ganz im Zeichen der Vorbereitung des 40. Jahrestages unserer Republik im Jahr 1989.

Die Entwicklung der DDR ist eng verbunden mit dem Entstehen und Erstarken der sozialistischen Sportorganisation.

In der 40jährigen Geschichte unserer Kreissportorganisation entstanden 51 Sportgemeinschaften, 254 Sektionen und 75 Allgemeine Sportgruppen.

19.800 Mitglieder (ohne ADMV und DAV) des DTSB der DDR treiben regelmäßig Sport in ihren Sportgemeinschaften. 8 Trainingszentren in unserem Kreis sichern mit dem Nachwuchs für den SC Einheit Dresden und die SG Dynamo Dresden ab.

Das Erstarken der Kreissportorganisation Dresden-Land ist eng mit der Entwicklung der BSG Chemie Radebeul verbunden. Die BSG Chemie Radebeul hat sich kontinuierlich unter der Leitung des Sportfreundes Horst Fischer entwickelt, ständig das Sportangebot für die Werktätigen ihres Trägerbetriebes und des Territoriums erweitert.

Eine ganze Reihe von Sektionen der BSG Chemie Radebeul bestimmt das sportliche Leistungsniveau in unserem Bezirk und Kreis mit.

Viele massensportliche Veranstaltungen werden von der BSG Chemie Radebeul organisiert. Besonders sind die ideenreichen Veranstaltungen der Sektionen Schwimmen unter der Leitung von Sportfreund Bernd Kretzschmar zu loben.

Eine vorbildliche Entwicklung hat das Trainingszentrum Schwimmen genommen. Der Trägerbetrieb, VEB Pharmazeutisches Kombinat GERMED Dresden und die BSG Chemie Radebeul haben einen wesentlichen Anteil daran, das das TZ Schwimmen in der kurzen Zeit von 4 Jahren eine beispielhafte, leistungssportliche Entwicklung genommen hat.

Das Sekretariat des Kreisvorstandes gratuliert der BSG Chemie Radebeul zu ihrem

40jährigen Bestehen.

Wir danken allen Funktionären, Übungsleitern, Kampf- und Schiedsrichtern für ihre unermüdliche Arbeit,

Wir wünschen allen Mitgliedern der BSG Chemie Radebeul weiterhin viel Erfolg, Schaffenskraft und immer viel Spass und Freude beim regelmäßigen Sporttreiben!

Wolfgang Klengel
Vorsitzender des Kreisvorstandes
Dresden-Land des DTSB der DDR